Bild

Berberteppiche {Region Azilal}

Azilal Teppiche stammen aus der Region Azilal im Hohen Atlas Marokkos. Der Begriff bezeichnet letztendlich eine ganze Reihe unterschiedlicher Arten von Berberteppichen, häufig farbenfrohe aber auch schlichtere Wollteppiche (ähnlich den Beni Ourain) und Boucherouite. Auch flach gewebte Kelims und Hiks (Wolldecken, die als Überwurf, Teppich oder Wandbehang verwendet werden) findet man in dieser Region um und im Hohen Atlas.

Hier treffen sich marokkanisches und berbisches Kunsthandwerk und verweben sich zu einzigartigen Kunstwerken. Regionale, hochwertige und von Hand verarbeitete Schafwolle ist die Basis für die Wollteppiche, für die farbenfrohen Boucherouite wird meist recyceltes Textil und Garn verwendet. Die Region birgt noch heute einige Vintage-Schätze, die aber zunehmend seltener werden.

Insbesondere die farbenfrohen Wollteppiche und Boucherouite finden immer häufiger Einzug ins Kinderzimmer, sind aber auch ein wunderbar herrlicher Farbtupfer in allen anderen Räumen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Newsletter

Hier könnt ihr euch für unseren wohl dosierten Newsletter eintragen, wir informieren euch über neue Produkte, Sales und neue Blogbeiträge

Mehr über unseren: Newsletter. Bitte beachtet auch unsere Datenschutzerklärung
Loading
Loading