Bild
Bild

Idee

Wir haben Touda® 2010 gegründet, unsere Idee: ein einzigartiges Label für traditionelle, authentische und ausschließlich handgefertigte Berberteppiche aus Marokko. Einzigartig und farbenfroh, schlicht und bunt wie das Land selbst. Ein besonderes Anliegen war es dabei die Berberfamilien und kleinen Handwerksbetriebe zu unterstützen.

Aber ein bisschen mehr zu unserer Geschichte: Nachdem wir selber Liebhaber der marokkanischen Berberteppiche waren und sind. Insbesondere des Beni Ourain, machten wir uns auf Spurensuche in Marokko. Soufiane selber ist Berber, doch innerhalb seiner Familie werden hauptsächlich die Boucherouite Teppiche geknüpft (Flickenteppiche/Recyclingteppiche). Uns war schnell klar dass die Beni Ourain aus einer ganz anderen Region kamen.

Auf unserer Suche begegneten uns viele sogenannte "Beni Ourain" und Vieles was wir nicht unterstützen wollten. Da wurden Teppiche chemisch aufgehellt um besser Absatz zu finden oder sie waren fürchterlich gelb, wegen einer sehr schlecht gereinigten Wolle. Wir mussten nach dem ursprünglichen Handwerk suchen, das wurde immer deutlicher. Schließlich lernten wir Mimuna kennen, eine herzenswarme Berberfrau aus dem tiefsten Atlasgebirge. Einem dieser Orte, an denen sich nur gelegentlich ein Händler verirrte, abgelegen, einsam und rauh. Genau hier fanden wir den wirklich ursprünglichen und noch auf alte Art und Weise gefertigten Berberteppich, den Beni Ourain. Die Handarbeit überzeugte uns und da auch eine enge familiäre Bindung zu Mimuna bestand war schnell klar, hier sind wir richtig. Mittlerweile ist Mimuna unsere helfende Hand vor Ort und koordiniert alle Aufträge und verteilt sie an die Familien, die ihre Teppiche noch Zuhause auf traditionelle Weise knüpfen. Sie bespricht mit den Frauen das Muster, besorgt Wolle wenn sie fehlt und schaut immer wieder während des Fertigungsprozesses nach dem Rechten.

Bild
Bild

Neben dem Beni Ourain und seiner Herzensregion, so nennen wir die ursprüngliche Region aus der er stammt, gibt es natürlich viele andere tolle Berbergteppiche aus anderen Regionen. Auch diese haben Ihren berechtigten Platz in dem bunten Repertoire der Berberteppiche und sind kulturelles Erbe der unterschiedlichsten Berberstämme. Wir sind unglaublich froh und stolz dass wir unserer Idee auch hier treu bleiben können, so haben wir liebenswerte Familien in der Region Mrirt, aus der der einzigartige Beni Mrirt stammt. Aus Soufianes eigener Familie kommen Azilal Teppiche und Boucherouite. 

Und zuguter letzt, wenn Sie es nicht schon an anderer Stelle gelesen haben: was bedeutet denn nun eigentlich Touda? Touda ist der beliebte Name vieler junger Berberfrauen, ein alter traditioneller Amazigh-Name, so nennen sich die Berber selbst, es bedeutet "freier Mensch". Touda steht stellvertretend für all die talentierten Berberfrauen, sie haben das Handwerk des Knüpfens noch von klein auf spielerisch gelernt und hatten aber fast immer auch das Privileg zur Schule gehen zu können. Touda ist die Frau, die im hier und jetzt lebt und das alte Kunsthandwerk bewahrt.

Noch ein bisschen mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Presse-Seite.

Wohninspiration zu unseren Produkten findet ihr auch auf in unserer Galerie.

 

 

Bild
Bild
Bild
Bild
Bleibt mit uns verbunden!

Ihr möchtet gerne regelmäßig aber wohldosiert die wichtigsten NEWS erhalten? Hier könnt ihr euch für unseren Newsletter eintragen, wir informieren euch über neue Produkte, Sales und neue Blogbeiträge und das maximal 1 x pro Monat!

Mehr über unseren: Newsletter. Bitte beachtet auch unsere Datenschutzerklärung
Loading
Loading