Bild
Bild

Touda - Idee & Konzept

T o u d a Concept wurde 2010 gegründet, unsere Idee war es ein einzigartiges Label für traditionelle und ausschließlich handgefertigte Produkte aus Marokko zu schaffen. Einzigartig und farbenfroh, schlicht und bunt wie das Land selbst. Dabei war und ist es uns besonders wichtig kleine Handwerksbetriebe und die Berberfrauen, die heute unsere Teppiche fertigen, zu unterstützen. Durch die vielen Reisen in die Berge, den Mittleren und Hohen Atlas und direkt zu den Kunsthandwerkern entstanden eben solche engen Bindungen und die Möglichkeit wirklich authentisches Kunsthandwerk zu erleben. Wir sind auch heute noch ständig vor Ort in Marokko um die Zusammenarbeit weiter auszubauen. Neben unseren beliebten Teppichen findet ihr bei uns eine feine und immer ganz besondere Auswahl an handgearbeiteten Textilien, wie unsere Handiras und Kelimkissen. Korbtaschen, Babouche und Teegläser stammen aus Marrakesch, auch hier arbeiten wir direkt und eng mit den Herstellern zusammen und können teils ganz eigene Kreationen, immer unter Wahrung der traditionellen Handarbeit und Traditionen, erschaffen.
Touda - Bedeutung
Bei einer unserer Reisen lernten wir den schönen Berber-Mädchennamen "Touda" [Tuuda] kennen. Von nun an assozierten wir mit dem Namen all die schönen farbenfrohen Teppiche, Kissen, Handiras, die eigenwilligen Holzkreationen und auch die Berge, Heimat der Berber. Sanft, besonders, lieblich und einzigartig klingt der Name für uns. Wir hoffen ihr mögt es so sehr wie wir.
Touda - The SOCIAL PLUS
Wie wir oben schon angedeutet haben, ist uns die enge Zusammenarbeit und Unterstützung der kleinen Betriebe und auch und insbesondere der Berberfrauen, die unsere Teppich herstellen, sehr wichtig. Nur durch den sehr engen Kontakt können wir Aspekte wie eine faire Bezahlung und Weiterentwicklung sicherstellen. Dabei ist es uns aber besonders wichtig, die traditionelle Handarbeit zu wahren und nicht zugunsten kurzlebiger Trends zu verbiegen oder zu verändern. Im Gegenteil, wir versuchen das gute "alte" Handwerk wieder zu beleben, mit all seinen Macken und Makeln. Ob es beim Waschen der Wolle ist (und dem Verzicht auf chemische Mittel um den Waschvorgang zu beschleunigen), beim Bespannen eines Webstuhl aus alten Holzteilen (anstatt eines "modernen" Webrahmens aus Metall), ob beim Fertigen unserer Korbtaschen oder den von Hand vernähten Babouche aus den Gassen Marrakeschs. In unseren Produkten steckt ganz viel Energie und Liebe!
Noch ein bisschen mehr über uns

…erfahrt ihr z.B. in einem tollen Portrait von Stephanie auf ihrem Blog Stylingfieber

und auf der Presse-Seite.

Newsletter

Hey schön das du da bist, trag dich doch für unseren wohldosierten Newsletter ein, wir informieren euch über neue Produkte, Sales und neue Blogbeiträge

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärung
Loading
Loading